Elmo war am Wochenende auf der Ausstellung in Winnenden, das erste mal in der Jugendklasse. Dass das geklappt hat, war sowieso irgendwie Zufall, denn mein Mann und ich waren auf dem „Betriebsausflug“ der Firma, für die er arbeitet, eingeladen (Coole Sache: Man trifft sich 1x im Jahr an einem Samstag sehr früh am Flughafen und erfährt erst dann wo’s für das Wochenende hingeht… diesmal war’s Amsterdam).
Aber wir brauchten also einen Dogsitter für Elmo und da Sonja und Florian sich dafür bereit erklärt hatten und mit ihren Casarrondo-Mädels sowieso nach Winnenenden fuhren, hat sich’s so ergeben, dass sie ihn gleich mitgenommen haben.

Jedenfalls bekam ich dann am Samstag nachmittag dieses Bild per MMS:

Man kann sich irgendwie nicht beschweren, wenn man den Hund dann wieder abholt und gleich nen Pokal dazubekommt!

Bin sehr stolz auf meinen Buben, der so souverän mit „Fremden“ zur Ausstellung geht. Und Danke noch mal, Sonja und Florian!
Mehr Bilder und den Bericht gibt’s hier.