Elmo geht’s prima. Jetzt ist er fast 5 Monate alt. Nach wie vor ist er riesig, beim letzten Wiegen und Messen fast 15 kg und 43 cm – aber das ist auch schon wieder 2 Wochen her…
Mache mir ernsthaft Sorgen, dass er den Rassestandard vielleicht nicht einhält… wobei, eigentlich auch egal, Hauptsache gesunder und lieber Hund!

Die letzten Wochen waren nicht weiter spannend – arbeiten und gassi gehen sind unsere Hauptbeschäftigung. Fast jeden Tag treffen wir irgendwo auf einer Hundewiese in München viele andere Hunde, mit denen er toben darf. Mir kommt das manchmal vor wie die ewige Welpenspielstunde…
Wir waren bisher 2x im Grundkurs in der Hundeschule, wo er die anderen Hunde mit seinem Strebertum locker in die Tasche steckt. Wir üben nicht mal besonders viel, aber er macht immer alles einfach intuitiv richtig, ich bin immer und immer wieder verblüfft, wie leicht alles mit ihm ist.
Vorletzte Woche war ich 2 Tage auf Dienstreise, wovon er einen Tag in der Hundetagesstätte verbracht hat (und abends von meinem Mann glücklich und komplett in Matsch gekleidet abgeholt wurde) und einen Tag bei Freunden von uns, die ihn fast nicht mehr hergegeben hätten…
Die letzten Tage war ich krank mit Fieber zu Hause, das fand er irgendwie sehr ungewöhnlich, dass Frauchen den ganzen Tag im Bett lag. Aber größtenteils hat er mich sogar schlafen lassen.

Zuhause ist sein größtest Hobby Mülleimer ausräumen und Stofftiere und Schuhe stehlen. Ich hoffe, irgendwann schaffe ich es da mal konsequent durchzugreifen *seufz*

Langsam sieht er immer erwachsener aus, die Schnauze wird nun auch länger und es sind schon einige bleibende Zähne da. Das Fell wird kräftiger und dunkler.

Ansonsten versuche ich ganz langsam ein bisschen mit den Basics für’s Dummytraining anzufangen, ich hab mich außerdem im DRC angemeldet, mal schauen was die BZG hier so bieten kann, leider gibt’s im Moment keine Junghundgruppe…

Hier mal wieder ein paar Fotos: