Wow, schon wieder so lange nix geschrieben…
Das kleine rote Monster ist gestern genau 4 Monate alt geworden und wächst immer weiter. Aktuell bringt Elmo 13,5 kg auf die Waage (und das obwohl er sehr schlank ist).
Mittlerweile kommt vom Rücken her das Erwachsenen-Fell und das sieht momentan sehr witzig aus, wie ein inverser Irokese mit dem Streifen auf dem Rücken:
Foto 5(2)

Er geht nach wie vor jeden Tag mit mir ins Büro und mittags gehen wir natürlich immer schön gassi. Elmo muss allerdings noch lernen was das Wort „bürotauglich“ bedeutet (ich habe übrigens selbst ganz ähnlich ausgesehen):

Foto

So arg wie mittags getobt wird, ein ordentlicher Büroschlaf muss dann natürlich sein:

Da ich hin und wieder mal beruflich unterwegs bin, wo Elmo dann nicht mit kann, habe ich mir in München eine „Hundestagesstätte“ gesucht, wo er 1-2 Tage im Monat mal tagsüber bleiben kann. Heute hatte er dort seinen „Probetag“, wo er offenbar sehr viel Spaß hatte. Zumindest schläft er jetzt selig.

Was gibt es noch neues? Die letzten beiden Wochenenden waren wir unterwegs bei der Verwandschaft, jeweils mit Übernachtung, das hat er alles super mitgemacht und sich gut benommen (den gelegentlichen Diebstahl von allzu verlockenden Gegenständen mal abgesehen).
Der Zahnwechsel hat auch begonnen, er hat schon 4 Schneidezähne verloren und oben sind die bleibenden schon durchgebrochen.
Die Welpenspielstunde haben wir nun verlassen und am Freitag beginnt der Ernst des Lebens, da fangen wir mit dem Grundkurs in der Hundeschule an.
Bin gespannt, was wir da alles schönes lernen…